Im 12. Jahrhundert als Wehrkirche erbaut, gehört die Wendesser Kirche zu den ältesten in Wolfenbüttel. Nach ihrer fast vollständigen Zerstörung durch einen Bombenangriff im Januar 1944 wurde die Kirche in schlichter Form wieder aufgebaut.

Der Kirchbauverein St. Georg Wendessen wurde im Januar 2002 als gemeinnütziger Verein gegründet und hat über 70 Mitglieder.

 Was hat ein Kirchbauverein mit Kultur zu tun?

Das Ziel des Vereins ist es in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Ahlum – Atzum – Wendessen, die finanziellen Mittel für notwendige Renovierungsarbeiten im Innen- und Außenbereich aufzubringen. Dafür veranstalten wir Konzerte und Lesungen. Durch unsere Aktivitäten ist die Wendesser St. Georg Kirche zu einem Zentrum des kulturellen dörflichen Lebens geworden. Inzwischen ist der Kircheninnenbereich vollständig renoviert worden und erstrahlt im neuen Glanz.

Die Veranstaltungen erfreuen immer mehr Zuhörer. Besucher kommen nicht nur aus Wendessen und Wolfenbüttel, sondern aus der gesamten Region. Für den Verein bedeutet dies, dass die Motivation durch das besondere Interesse gestärkt wird und wir uns weiterhin bemühen werden, Ihnen besondere Konzertabende in angenehmer Atmosphäre zu bieten.

Wenn Sie über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, besteht die Möglichkeit den Newsletter des Kirchbauvereins St. Georg Wendessen zu abonnieren. Senden Sie Ihre E-Mail-Adresse an: kirchbauverein.wendessen@web.de

So werden Sie ca. 3 Wochen vor jeder Veranstaltung eine Einladung erhalten