Kirchbauverein Wendessen e.V. Kirchbauverein Wendessen e.V. Kirchbauverein Wendessen e.V.

Rückblick auf die Vorstellungen

 

Vorstellungen im Jahr 2017

Wildes Holz

„Astrein“
www.wildes-holz.de

Hörprobe auf YouTube

Wildes Holz

Duo Lumière

"Dans le monde française"
Mit Stücken von Faurè, Saint Saëns, Debussy u.a.
Harfe und Querflöte
www.jasmin-isabel-kuehne.de
hwww.anitafarkas.com
Duo Lumière

Braunschweiger Posaunenquartett

Stefan Arndt, Alt-, Tenorposaune
Constanze Frappier, Tenorposaune
Rainer Hartwig, Tenorposaune
Carsten Siemers, Bassposaune

Braunschweiger Posaunenquartett

Trio Macchiato

„Café Méditerranéo"
www.trio-macchiato.com

Hörprobe auf YouTube

Trio Macchiato


Jazztrio Kordes-Tetzlaff-Godejohann

Salute to Bach - Bach & More 

www.easter-suite.de    

Hörprobe auf YouTube

Jazztrio Kordes-Tetzlaff-Godejohann

Clair-obscur

Jan Schulte-Bunert – Sopran-Saxophon
Maike Krullmann – Alt-Saxophon
Christoph Enzel – Tenor-Saxophon
Kathi Wagner – Bariton-Saxophon
www.clair-obscur.de
Clair Obscur

 

Vorstellungen im Jahr 2016

Bogdan Dragus & Ensemble

Bogdan Dragus - Violine
Andre Hammerschmied - Piano
Roxana Blaga-Dragus - Cello
Andreas Koch - Bass
Jaime Bernward Rudolph- Gitarre

www.bogdandragus.com
Bogdan Dragus

Quattrocelli

Das sind die vier Cellisten Matthias Trück, Hartwig Christ, Lukas Dreyer und Tim Ströble auf ihrem virtuosen Weg jenseits des musikalischen Mainstreams.
www.quattrocelli.de
Quatrocelli

Matthias Schlubeck - Panflöte, Johanna Seitz - Harfe

Der Panflötenvirtuose Matthias Schlubeck konzertiert gemeinsam mit der Harfenisten Johanna Seitz in der Wendesser St. Georg Kirche.
www.schlubeck.com
Schlubeck, Seitz

Contemporary Folk Music

Gudrun Walther – Geige, Gesang, Akkordeon
Jürgen Treyz – Gitarre, Gesang

Das Duo ist für die beiden Musiker eine Entdeckungsreise zu den eigenen Wurzeln und eine Möglichkeit, die komplette Bandbreite ihres Könnens auszuspielen.
Contemporary Folk Music

„wie man's macht......“

Kurt Tucholsky äußerte sich so zum Thema Liebe
mit Renz & Friends
Kurt Tucholsky mit Renz & Friends

Das Joscho Stephan Quartett

Das Joscho Stephan Quartett spielt Gypsy Swing in der Wendesser St. Georg Kirche.
Foto: Manfred Pollert
www.joscho-stephan.de
Das Joscho Stephan Quartett

Märchenabend für Erwachsene mit Renate Balke

Es war einmal - oder es wird eines Tages sein. Damals, gerade eben oder in 100 Jahren - wann ist der richtige Augenblick? Die Märchen erzählen uns viel über die Zeit und über die Rätsel der Zeit. Die musikalische Umrahmung wird von Martina Dymek an der Orgel gestaltet.
Clair Obscur

 

Vorstellungen im Jahr 2015

Jan Behrens – Piano
Jürgen Osterloh – Contrabass

Beide Musiker spielen ein Repertoire aus Jazzstandards und Eigenkompositionen aus der Feder beider Musiker.
www.juergenosterloh.de www.jan-behrens-blog.de
Behrens, Osterloh

VerQuer

macht vor nichts Halt:
Das moderne Querflötenquartett verbindet in einem Konzert Jazz, Latin, Tango, Neue Musik und vieles mehr.
www.verquer-flutesunlimited.de
Verquer

Nils Wogram & Mathias Claus

Posaune und Jazzpiano unplugged
Zum 100. Konzert präsentiert der Kirchbauverein St. Georg Wendessen ein ganz besonderes Highlight.
Fotograf: Rainer Sliepen
www.mathiasclaus.com

Nils Wogram & Mathias Claus

Sueño del Sol

Sueño del Sol versprüht mit seiner Musik mediterranes Flair und rauschendes Fiestafeeling.
www.suenodelsol.de
Sueño del Sol

Helmut Eisel & JEM

Helmut Eisel & JEM – das sind Spannung, Spaß und Gänsehaut pur, unplugged und immer wieder einmalig. Denn „More than Klezmer“ passt in keine Schublade, sondern entfaltet ein schillerndes Klangspektrum zwischen Klezmer, Klassik und Jazz.
www.helmut-eisel.de/
Helmut Eisel & JEM

Friedrich & Wiesenhütter

Das Gitarrenduo Friedrich & Wiesenhütter nimmt bei Ihren Konzerten die Zuhörer mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten.
www.friedrich-wiesenhuetter.de
Friedrich & Wiesenhütter

"Die bunten Kleider des Märchens"

Renate Balke - Märchenerzählerin
Hans-Hermann Haase - Orgel

Mit bunten Kleidern geschmückt und verhüllt kommt das Märchen daher. Und dennoch erzählt es von der Wahrheit des Lebens.

Clair Obscur


 

Vorstellungen im Jahr 2014

Tango à trois

Das extravagante Trio aus München kreiert ein vielfältiges musikalisches Bild, verwandelt Teile ihres Programms in herrliche französische Salonmusik, nehmen ihre Zuhörer mit auf eine tonale Reise um die Welt und zeigen auf, dass der Tango nicht nur in Buenos Aires zu Hause ist.
www.p-ludwig.com

Tango à trois


Karasol

Karolina Trybala und Silvio Schneider zaubern virtuos und atmosphärisch ein pulsierendes Klang-Mosaik aus Osteuropa, Orient und Okzident und bewegen sich dabei mühelos zwischen Weltmusik, Flamenco, Klassik, Pop und Jazz.
www.karasol.de

Karasol


Clair obscur

Der Name des Quartetts, »clair-obscur«, begleitet die vier in Berlin lebenden Musiker wie selbstverständlich. Clair-obscur, diese Maltechnik aus der Renaissance, bei der helle und dunkle Farbtöne gegenüber gestellt wurden, um das Göttliche und das Irdische zu symbolisieren, steht Pate für das, was die Musiker aus ihren Instrumenten hervorlocken.
www.clair-obscur.de

Clair obscure


Tim Rohrmann

Der Harfenist Tim Rohrmann lädt zu einer musikalischen Entdeckungsreise ein. Diesmal stellt er seine lang erwartete neue CD Flammenherz vor, die in der Kirche von Wendessen aufgenommen wurde.
www.harfenmann.de

Tim Rohrmann


Music Projekt Altmark West

Das Music Project Altmark West, das sind sechs Sängerinnen und Sänger, die sich gemeinsam der ursprünglichen Form der Vokalmusik verschworen haben. Seit über 20 Jahren ist das Ensemble auf den kulturellen Bühnen Deutschlands zu finden.
www.mpaw.de

Music Projekt Altmark West


More Maids

Das Markenzeichen der Band ist der dreistimmige Gesang, im Mittelpunkt steht die samtige Stimme Barbara Coerdts. Die Songs sind teils typisch irisch, teils haben sie Acoustic-Pop Einflüsse, sind aber durchweg in der irischen Tradition des "Storytelling" verwurzelt.
www.moremaids.de

More Maids


Tilman Steitz

Tilman Steitz spielt Werke von J.S.Bach, I. Albeniz, F. Sor, A. Barrios, S. Assad, .H. Villa-Lobos, B. Powell.So spannt er an diesem Abend einen musikalischen Bogen vom Barock über spanische Romantik bis nach Südamerika ins 20. Jahrhundert.
www.t-steitz.de

Tillmann Steitz


Märchenabend für Erwachsene mit Renate Balke

„Wo die Flöte ertönt“
Märchen der Völker, die vom Zauber der Musik erzählen, von Instrumenten, Musikanten, Tanz und Spiel, musikalischem Spielzeug und von einer Reise in das Phantasiereich der Töne und Klänge, die verzaubern und erlösen können. Die musikalische Umrahmung wird von Martina Dymek an der Orgel gestaltet.

Clair Obscur


 

Vorstellungen im Jahr 2013

Vicente Patiz

In seinem nunmehr siebenten Album „Vive el momento“ verschmelzen Elemente aus Weltmusik, Jazz und Flamenco zu einem atemberaubenden Mix aus Melodie und Lebensfreude. Gekonnt erweitert der Gitarrist die Bandbreite seiner Klangwelten durch rasante Percussion-Parts und exotische Instrumente wie das Didgeridoo, Hulusiflöte und Wasserklängen.
www.el-joergos.de

Vicente Patiz


WILDES HOLZ

Kaum ein Stück Holz löst soviel massive Emotionen aus wie die Blockflöte. Fast jeder hatte sie schon in der Hand, fast immer war das Ergebnis nur fast Rock´n Roll. Gut dass es WILDES HOLZ gibt! Hier dreht die Blockflöte richtig auf und gibt Songs von Michael Jackson, Sting und Stevie Wonder ungeahnte Ausdruckskraft., Hits von Lady Gaga und AC/DC die nötige Härte.
www.wildes-holz.de


Georg Renz liest Hanns-Dieter Hüsch

Jazz und Kabarett waren schon immer gute Freunde, da ist es nicht verwunderlich, dass Georg Renz seinem großen Vorbild Hanns-Dieter Hüsch (1925-2005) die Ehre erweist und sein Hüsch - Programm spickt mit Klassikern des Jazz und Verjazztem. Hüsch las dem Volk mit scharfer Zunge die Leviten. Er war nie ein Vertreter des aktuellen Tagesgeschehens, deshalb haben seine Texte auch immer noch eine hohe Gültigkeit.

Georg Renz


Rolling Mill Orchestra

Das Rolling Mill Orchestra („Walzwerk-Orchester“) entstand 1983 aus dem Swing-Serenaders-Sextett, das 1963 von Mitarbeitern des Salzgitter Walzwerks (Salzgitter AG) in Niedersachsen gegründet wurde und sich vorwiegend dem „Old School Jazz“ widmete.
www.rolling-mill-orchestra.de

Rolling Mill Orchestra


Nebl & Nebl

Professionelle klassische Besetzungen mit Akkordeon gibt es in letzter Zeit immer wieder - aber nur sehr wenige, die über Jahre erfolgreich als festes Ensemble zusammen spielen.
www.nebl-nebl.de/

Nebl & Nebl


Klezmers Techter

Mit überschwänglicher Spielfreude, Hingabe und großer Freude am musikalischen Dialog erweitern Klezmers Techter auf höchst originelle Weise die Grenzen der traditionellen Klezmermusik: Trotz aller Experimentierfreude ist der tiefe Respekt vor dem Erbe der osteuropäischen Klezmorim immer spürbar.
www.klezmerstechter.de

Klezmers Techter


Märchenabend für Erwachsene mit Renate Balke

„Da gab ihm der König die Prinzessin und das halbe Reich"
Märchenhaft versprechen die Könige dem Helden die Prinzessin oder gar das halbe Königreich, wenn sie die gestellten Aufgaben lösen können. Davon handeln an diesem Abend die erzählten Märchen. Die musikalische Umrahmung wird von Martina Dymek an der Orgel gestaltet.

Clair Obscur


 

Vorstellungen im Jahr 2012

Fagotto Totale

Das Ensemble Fagotto Totale, bestehend aus drei Fagottisten des Staatsorchesters Braunschweig und einem Kollegen aus dem Hannoverschen Staatsorchester, tritt mit seinen Programmen den Beweis an, dass humorvolle Unterhaltung auf hohem künstlerischen Niveau durchaus ein Gegengewicht zum gewohnten Kammerkonzert seriöser Art darstellt.
www.fagottototale.de

Fagotto Totale


Klangart

KlangArt Goslar ist ein Chor, der sich in den vergangenen Jahren im Vorharzgebiet mit seinem Können einen Namen gemacht hat. Es sind junge musikbegeisterte Leute eines Orchesters und Chores, die aus allen Teilen der Bundesrepublik zusammenkommen um zu musizieren.
www.klangartgoslar.de

Klangart Goslar


LITHA

"Litha" ist der angelsächsische Name für das Fest und den Monat der Sommersonnwende. Zeit des Lichts, der Feste und der Musik.
www.litha-music.com

Litha Music


Andreas Pasternack - Saxophon, Gesang und Moderation Mathias Claus - Jazzpiano

"Jazz hören" setzt oft auch "Jazz verstehen" voraus. Oft fehlt dazu nur ein wenig Hintergrundwissen, welches der Hörer in Konzerten selten geliefert bekommt.
www.andreas-pasternack.de
www.matthiasclaus.com
 

Casupp

Zwei neugierige Musikerinnen – jede auf ihre Art eigen – spannen ein filigranes Gewebe aus tangoesken Klängen in schrägen Rhythmen, vielschichtig und minimalistisch. Die Tasten sind gewienert, der Bogen sprungbereit. Der Balg bebt, die Saiten rauchen.
www.cathrin-pfeifer.de

Casupp


Duo Liaisong

Die quirlige Frau mit überbrodelndem Temperament ist sogleich Malerin und Sängerin, deren Gesang genauso intensiv und eindringlich emotional ist, wie es die Farben ihrer Bilder sind. Er ist ein Traumfabrikant, Gitarrist aus Leidenschaft, multiinstrumentaler Weltenbummler par Excellenze.
www.liaisong.com

Duo Liaisong


Born & Born

In ihrem neuen Programm "Mi tango querido - Malena" begeben sich Bettina Born und Wolfram Born auf einen musikalische Reise durch die Welt des argentinischen Tangos. Die Kompositionen erzählen vom Leben geschriebene Geschichten voller Sehnsucht und Leidenschaft.
www.tango-born.de

Born & Born


10 Jahre Kirchbauverein St.Georg Wendessen

Jazzfrühschoppen mit Rolling Mill Orchestra

Rolling Mill Orchestra


Märchenabend für Erwachsene mit Renate Balke

Es war einmal - oder es wird eines Tages sein. Damals, gerade eben oder in 100 Jahren - wann ist der richtige Augenblick? Die Märchen erzählen uns viel über die Zeit und über die Rätsel der Zeit. Die musikalische Umrahmung wird von Martina Dymek an der Orgel gestaltet.

Clair Obscur


 

Vorstellungen im Jahr 2011

Dallmann, Haas und Wittig

Akkordeon und Saxophon - zwei Instrumente spielen - miteinander und mit dem Atemwind, der ihre Instrumente klingen lässt.
www.petermhaas.de

 


The Playfords

The Playfords spielen weihnachtliche Musik aus dem 14. bis 18. Jahrhundert. Lieder und Tänze aus England, Frankreich und Spanien gruppieren sich um bekannte deutsche Melodien vor allem aus der Reformationszeit.
www.the-playfords.de

The Playfords


Vicente Patiz

„Alter schützt vor Liebe nicht…“!“ – „gRENZenlos verjazzt“
Könner und gereifte Gentlemen der Braunschweiger Kulturszene mit einem nostalgisch-heiteren Schmunzelprogramm zum Thema Liebe. Musik Comedy mit verjazzten alten Filmschlagern und literarischen Rezitationen von Tucholsky, Kästner, Heine und anderen Literaten. Swingen und schmunzeln Sie mit bei einer Mischung aus deutschsprachigem Swing, Intelligenz und Humor, wenn auch keins der "Problemchen" unerwähnt bleibt, die wir mit der lieben Liebe, der Ehe und Partnerschaft so haben.
www.el-joergos.de

Vicente Patiz


Duo Con Espressione

Es werden u.a. klassische Kammermusikwerke von J.S. Bach, Mouquet und Fauré, aber auch feurige Stücke von Piazzolla und Bizets „Carmen“ zu hören sein.

 


Grischek & Dierks

Der Akkordeonist Frank Grischek versteht es, sich mit seinem ganz eigenen, unverkennbaren Stil auf den Bluesmusiker Claus Dixi Diercks einzulassen – und umgekehrt. Heraus kommt eine Mischung aus Mississippi und Buenos Aires, aus Louisiana und Paris, aus Hamburg und der Waterkant.
www.houseonahill.de

 


La Ricordanza

Barockmusik u. a. von Telemann, Francesco Conti, Johann Philipp Förtsch mit Lesungen aus dem gleichnamigen Roman. La Ricordanza spielt unter der Leitung von Brian Berryman theatralische Musik von bekannten und wieder entdeckten Komponisten des frühen 17. Jahrhunderts zur Geschichte des „irrenden Ritters“ und seinem Diener Sancho Panso.
www.ricordanza.com

 


Märchenabend für Erwachsene mit Renate Balke

Sie erzählt von hilfreichen Wesen, sprechenden Tieren und Zaubergaben, die verwünschen, verwandeln und erlösen können. Die musikalische Umrahmung wird von Martina Dymek an der Orgel gestaltet.

Clair Obscur


 

© 2017 Kirchbauverein St. Georg Wendessen e.V.
Design by Kirchbauverein St. Georg Wendessen e.V.